Phytotherapie:

Heilkräuter

werden als Tee, Tinkturen, Kraftbrühen, äußerlichen

Waschungen und Auflagen angewandt und von uns verordnet.

Wir rezeptieren  europäische und chinesische Kräuter.

 

 

 

Homöopathie:

Gleiches mit gleichem heilen, ist der homöopathische Grundgedanke.

Damit die Stoffe / Materialien nicht mehr vergiften, werden sie verdünnt,

d.h. potenziert und mit Globulis ( Kügelchen ), Tabletten, oder in flüssigen Lösungsträgern, Tinkturen eingenommen.

Wir arbeiten mit der Homöopathie klassisch und auch kinesiologisch, d. h. die Mittel werden aus  homöopathischen Testsätzen kinesiologisch ermittelt.

 

 

 

Essenzen:

Bachblüten und Co,

Sind Schwingungsmittel die Wasser als Informationsträger nutzen um den Menschen, der auch zu 95 % aus Wasser besteht neu ein– umzuschwingen.

Essenzen sind hilfreiche Begleiter in Übergangs- und anderen Prozessen.

Wir arbeiten kinesiologisch mit den Essenzen.